Erfüllende Ziele


Den Antrieb geZIELt nutzen...

Die Befriedigung der drei psychischen Grundbedürfnisse fördert nicht nur intrinsische Motivation, sondern auch das Setzen und Erreichen intrinsisch motivierter Ziele. Warum? Weil jegliches Verhalten, welches die drei psychischen Grundbedürfnisse befriedigt automatisch intrinsisch motiviert ist. Grund hierfür ist unser Motivations- und Belohnungssystem, welches bereits auf dem Weg zur Befriedigung der Bedürfnisse Glückshormone & Botenstoffe ausschüttet, welche uns Freude empfinden lassen.

Was motiviert mich? Was sind gute Ziele? Was sind meine Ziele?

Macht es einen Unterschied, ob wir mit unserem Sportverein erfolgreich sein wollen, ein Kind zu einem gesunden Erwachsenen erziehen oder Steuern hinterziehen möchten? In Bezug auf psychologische Gesundheit und Motivation lautet die Antwort: Ja, es macht einen riesigen Unterschied. 

Menschen die intrinsische Ziele verfolgen (Nähe, Gemeinschaft, persönliches Wachstum) zeigen im Durchschnitt höheres Wohlbefinden als Menschen mit extrinsischen Zielen (Geld, Anerkennung, Attraktivität). Untersuchungen zeigen, dass wir am glücklichsten sind, wenn wir intrinsische Ziele aus autonomen (persönlichen, freiwilligen) Gründen verfolgen (zum Beispiel wenn wir uns als Menschenfreund sehen und für wohltätige Zwecke spenden). 

Am wenigsten Zufriedenheit zeigen die Menschen, die extrinsische Ziele aus externen Gründen verfolgten (zum Beispiel wenn wir spenden um dafür Anerkennung zu bekommen). Da intrinsische Ziele ganz im Gegensatz zu extrinsischen immer direkt zur Befriedigung unserer Grundbedürfnisse beitragen, kostet uns das Verfolgen von intrinsischen Zielen sehr viel weniger Energie, ja gibt uns häufig sogar Energie.

Fazit: Sobald wir unsere Einzigartigkeit erkennen und beginnen im Einklang mit unseren Werten, Interessen und Motivatoren zu leben, zur Bewältigung von Herausforderungen unsere Stärken zu nutzen und dabei in gelingenden Beziehungen mit anderen Menschen verbunden sind, suchen wir uns von ganz alleine immer mehr intrinsische und immer weniger extrinsische Ziele.

Bedürfnisse

Was uns antreibt

Klarheit zu unseren Stärken und Talenten, unseren energetischen Beziehungen, sowie unseren Interessen, Motivatoren und Werten sorgt dafür, dass uns regelrecht Flügel wachsen. Das bewusste Wissen, wie wir die Bedürfnisse einsetzen und nachhaltige erfüllen können, lässt uns wiederum fliegen, und zwar in ungeahnte Höhen. Also wie wäre es diese Bedürfnisse zu erkunden und klar zu erkennen?

weitere Infos

Erfüllende Ziele

Den Antrieb geZIELT nutzen

Wofür stehst du jeden Morgen auf? Unsere psychischen Bedürfnisse zu kennen, verleiht uns vielleicht imaginäre Flügel, doch in welche Richtung und wohin genau lohnt es sich eigentlich zu "fliegen"? Wie können wir unseren Antrieb in Form unserer Bedürfnisse einsetzen und nutzen, um gezielt dahin zu kommen, wo wir ein erfüllendes und befriedigendes Gefühl von Wohlglückheit erfahren?

zurück zur Übersicht

Der Leuchtturm

Die Macht einer kraftvollen Vision

Hast du auch manchmal das Gefühl, dass ein Ziel außer Reichweite ist? Erscheint dir der nächste Schritt hin und wieder ungewiss? Die Kraft der Vision gibt uns Orientierung im Leben. Sie zeigt uns wie ein Leuchtturm auch dann die Richtung, wenn das aktuelle Ziel gerade nicht in Reichweite scheint. Wie wäre es, wenn dir der Leuchtturm jenes Vertrauen schenkt, damit du die Richtung beibehältst, selbst wenn du nicht erkennst, wohin dich der nächste Schritt führt?

weitere Infos

Platz im Leben

Die richtige Umwelt finden

Was sind die perfekten Umweltbedingungen für dich? Was ist nötig, damit du voller Freude und Engagement deiner Vision mit ihren Zielen entgegenfliegen kannst? Ein Seeadler braucht zum Beispiel andere Umwelt- und Lebensbedingungen als ein Steinadler, genauso wie ein Programmierer ein anderes Umfeld als ein Künstler braucht. Wo gibt es deine optimalen Umweltbedingungen, damit du dein Potenzial zu voller Blüte entfalten kannst?

weitere Infos